Pferde-Harmonie

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Reiten nach den klassischen Grundsätzen
Barockes Reiten in Harmonie und Leichtigkeit

Wie wäre es, mit seinem geliebten vierbeinigen Freund über das Viereck zu tanzen, in Harmonie und Leichtigkeit?

Wie wäre es, in einem schönen Bergaufgalopp durch das Gelände zu reiten?
 
Wie wäre es, sein Pferd zu steuern, mit leichtesten Hilfen? Über den Sitz, mit einem Hauch von Schenkel und Zügeleinwirkung?
 
Wie wäre es, seinem Partner Pferd durch Gewichtsverlagerung, die Richtung anzugeben, mit der eigenen Körperspannung/Entspannung das Tempo zu bestimmen?
 
Wie wäre es, wenn der Reiter sich seiner Bewegungen so bewusst ist, dass er nur noch zu denken braucht und sein Pferd sich biegen lässt, Schub- und Tragkraft entwickelt, sich aufrichtet und selber trägt?
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü